GRÖNLAND
 
 
Ausrüstung
Bekleidung
Impressum     AGB
 
Titelbild: Greenlandica
 
 
 
 
 
REISEFÜHRER
DuMont Reisetaschenbuch Grönland - 228 Seiten, Übersichtskarten, Ortsbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten, Wandertips, Adressen, Sprachführer - 12,- EUR (versandkostenfrei bis 31.03.2010! innerhalb Deutschlands!)
Informativ zur Planung!
Handlich für unterwegs!
*******
♦ 228 Seiten
♦ 68 farbige Abbildungen ♦ 11 Karten & Pläne ♦ praktische Reisetips ♦ Wandertips ♦ Ortsbeschreibungen ♦ Allgemeine Reisetips ♦ kleiner Sprachführer
 
 
Nationalfahne Grönland - Photo: greenlandica
 
 
 
Sommer allgemein/Hotelreisen
Für ein einmaliges Reiseerlebnis Grönland ist auch die richtige Ausrüstung und Bekleidung wichtig. Grundsatz hierbei ist immer das Zwiebelprinzip, Schicht über Schicht, um sich Jederzeit anpassen zu können. Die nachfolgende Auflistung gibt Tips für eine Sommerreise mit festen Unterkünften. Trekking-, Outdoor-, Spezialreisen und insbesondere Winterreisen benötigen ergänzende und ersetzende Ausrüstung. Klicken Sie für solche Reisen auf die seitlichen Buttons. Qualität ist wichtig! Wir empfehlen ausgesuchte Partner!
Photo: Greenlandica
   
Nationaltracht - Photo: Greenlandica
Oberbekleidung
Jacke: Wasserfest, winddicht, atmungsaktiv, Kapuze, Gummi-, Zugband an Armen, Bund, Hals.
Pulli 1: Fleezepullover oder -jacke. Warm, leicht, schnell trocknend, auch als Oberschicht tragbar.
Pulli 2: Leichter Baumwollpulli, ev. mit Rollkragen, auch für innen.
Unterhemd: Leichtes, bequemes, hautverträgliches T-Shirt/U-Hemd aus saugfähigem Material.
Unsere Empfehlung:
Nationaltracht - Photo: Greenlandica
Beinbekleidung (Hosen/Socken)
Hose 1: Bequeme Wanderhose aus Kunstfaser, windabweisend, möglichst wasserabweisend, schnell trocknend, nicht scheuernd.
Hose 2: Bequeme, ordentliche Jeans für innen.
Lange Unterhose: Auch im Hochsommer bei Schlechtwetter oder Schifffahrten auf offenem Deck notwendig!
Socken: Normale Socken und Strümpfe und warme, wollene Übersocken ev. bis über die Waden.
Unsere Empfehlung:
traditionelle Kammiken - Photo: Greenlandica
Schuhe
Schuhe 1: Moderne, leichte Wanderschuhe (über Knöchel-Stabilisierung) mit rutschfester Profilsohle und hoher Wasserfestigkeit (Moorböden). Möglichst bereits eingelaufen!
Schuhe 2: Turnschuhe oder bequeme, stabile Freizeitschuhe für Indoor und leichte Aktivitäten.
Schuhe 3: Haus-/Hüttenschuhe, leichte bequeme 'Schlappen' für Indoor insbesondere bei Hütten-, Camp-, und Herbergsreisen.
Unsere Empfehlung:
Inuittracht - Photo: Greenlandica
Regenbekleidung
Jacke: Für Dauerregen zusätzlich Regenponcho/-cape der auch den Tagesrucksack abdeckt.
Hose: Wasserfeste Überhose mit bequemem Einstieg auch mit Schuhen!
Schuhe: Gute, moderne Wanderschuhe halten dem Wasser lange Stand (Imprägnierung!), beim Kauf auf hohe Wassersäule achten!
Regenschirm: Höchstens für Stadtspaziergänge - sonst Regenbekleidung!
Unsere Empfehlung:
Bad im Eismeer - Photo: Greenlandica
Sonstige Bekleidung
Handschuhe: Leichte Fingerhandschuhe und Ski-/Winterhandschuhe für Schifffahrten!
Kopf: Warme Kopfbedeckung mit Ohrenschutz!
Hals: Halstuch auch als Kinnschutz
Mücken: Im Sommer bei Wanderungen Mückenschleier für Gesicht und Hals, leichte Handschuhe.
Badehose: Warme Quellen Uunartoq, Hallenbad Kangerlussuaq, Freibad Sisimiut, Bad im Eismeer
Unsere Empfehlung:
Packschlitten - Photo: F. Barbanero/Greenland Tourism
Reisegepäck
Tagesrucksack: Unbedingt dabei! Wasserfest für Regen und am Boden!
Reisetasche/Rucksack: Grundsätzlich empfehlenswert wegen Staukapazität bei Bootstransfers und teilweise kleinen Zimmern. Achtung: Regenfest/zerbrechliche Gegenstände!
Hartschalenkoffer: Nur bei Reisen ohne Schiffs- und Bootstransfers (Staukapazität).
Unsere Empfehlung:
Inuittracht - Photo: Greenlandica
Reiseapotheke
Allgemein: Gute medizinische Versorgung in den Krankenhäusern der Städte aber für 'normale' Versorgung sollte man vorsorgen:
Reiseapotheke: persönliche Medikamente, Pflaster, Blasenpflaster, Sportsalbe (Verstauchungen), Mullbinde, Schmerzmittel (Kopf/allgemein leicht), akute Erkältungsmittel, Mückenstift, Sonnenschutz.
Impfungen: Keine vorgeschrieben! ev. Hepatitis B
Sonstiges: Krankenversicherung mit Rücktransport.
Unsere Empfehlung:
Photoausrüstung - Photo: Lars Reimers/Greenland Tourism
Photo - Film
Allgemein: Ausreichend Batterien, Photomaterial (Speicher) mitnehmen, ev. nicht vorrätig! - Ersatzkamera!
Objektiv: Gutes Tele- und Breitbildobjektiv!
Blende/Belichtung: Insbesondere bei Sonne starke Reflektionen von Eis und Wasser!
Besonderheit: Im Winter und Hocharktis (Thule) müssen Verschlüsse ev. gefettet werden!
Unsere Empfehlung:
Photo: Greenlandica
Reisekasse
Währung: Dänische und Grönländische Krone.
Bargeld: Bargeld nur für Kleinigkeiten. Umtausch in jedem Hotel, Post, Bank möglich!
EC-Karten: In grossen Städten (z.B. Nuuk, Ilulissat, Sisimiut) Geldautomaten.
Kreditkarten: Empfehlenswert! Ausflüge, Übernachtungen, Restaurant, Souvenirs etc. in den Städten können mit Kreditkarten (Eurocard, Diners, American Express) bezahlt werden.
Unsere Empfehlung:
Photo: M. Horender/Greenland Tourism
Brillen - Optik
Sonnenbrillen: Die Reflektionen der Sonne im Eis und auf dem Wasser können sehr stark sein. Sonnenbrille mit hohem UV-Wert und Seitenschutz!
Brillen: Ersatzbrille mitnehmen! Optiker nur teilweise in den Krankenhäusern!
Fernglas: Für Tierbeobachtungen, Moschusochsen, Wale, Robben aber auch für Eislandschaften und die Landschaft als solches sehr empfehlenswert.
Unsere Empfehlung:
Photoausrüstung - Photo: Lars Reimers/Greenland Tourism
Reisedokumente
Allgemein: Für EU-Bürger und Eidgenossen reicht ein gültiger Personalausweis oder Reisepass.
Versicherungen: Auslandskrankenversicherung nicht vergessen!
Zahlungsmitel: siehe Reisekasse! - Kreditkarten nicht vergessen!
Unsere Empfehlung:
Photo: Lars Greenlandica
Sonstige Ausrüstung
Nicht vergessen: Taschenmesser, Taschenlampe, Thermos-/Trinkflasche, ev. Thermositzunterlage, Reiseführer, Wanderkarten, Bettlektüre, Schokoriegel, Kugelschreiber, Notizblock, sonstiger persönlicher Bedarf.
Unsere Empfehlung:
Seite: Tour 1-10/Seite1